die verschiedenen Fachärzte von A-Z
Startseite



Fachärzte
Allergologe
Anästhesist
Augenarzt
Chirurg
Dentist
Dermatologe
Endokrinologe
Frauenarzt
Gastroenterologe
Gynäkologe
HNO-Arzt
Humangenetiker
Infektionsepidemiologe
Internist
Kardiologe
Kiefernchirurg
Mikrobiologe
Nephrologe
Neurochirurg
Neurologe
Nuklearmediziner
Ophthalmologe
Oralchirurg
Orthopäde
Plastischer Chirurg
Proktologe
Psychiater
Psychoanalytiker
Psychologe
Psychotherapeut
Radiologe
Rechtsmediziner
Rheumathologe
Sportmediziner
Stomatologe
Tropenmediziner
Unfallchirurg
Urologe
Zahnarzt

Infos
Kinderkrankheiten
Hautkrankheiten

Artikel
Pfusch im OP

Fachärzte

Der Unfallchirurg

- Definition und Aufgaben -

Die Unfallchirurgie ist Teilgebiet der Chirurgie und bedarf sich somit den gleichen Mitteln und Therapien. Der Unfallchirurg nimmt seine Arbeit auf, wenn infolge von Unfällen Organe oder die Bewegung geschädigt sind.

Dies kann lebensbedrohlich sein, muss es jedoch nicht. Dennoch ist seine Arbeit lebenswichtig. Auch werden durch Tumorleiden bedingte Knochenbrüche behandelt.

Die erste Instanz der Unfallchirurgie ist die Notaufnahme. Dort werden Verletzte aufgenommen, deren Zustand stabilisiert und für die weiteren Behandlungen vorbereitet.


Werbung


Wissenswertes über Tropenkrankheiten kann man hier nachlesen
Die Symptome Wechseljahre - alles über das Klimakterium
(c) 2008 by fachgebiete-fachaerzte.de unsere Partner Hinweise / Impressum